Cassata mit Früchten

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Cassata mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium304 mg(8 %)
Calcium216 mg(22 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g gemischte, kandierte Früchte
300 g Ricotta
40 ml Maraschinolikör
50 g Puderzucker
1 unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
200 ml Schlagsahne 30%
Zum Garnieren
Minze
Johannisbeeren zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaSchlagsahneZitroneMinzeJohannisbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Dir kandierten Früchte hacken. Den Ricotta mit dem Maraschino, dem Puderzucker, dem Zitronensaft und -abrieb glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit den Früchten unter die Ricottamasse ziehen. Die Masse auf vier Förmchen verteilen und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
2.
Etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und auf vier Teller stürzen (falls nötig kurz in heißes Wasser tauchen). Mit Puderzucker bestauben und Johannisbeeren und der Minze garnieren.