Chicken Korma

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chicken Korma
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
665
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien665 kcal(32 %)
Protein60 g(61 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin34,2 mg(285 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.045 mg(26 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure378 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
6 EL
3 EL
gemahlene Mandelkerne geschält
2
große Zwiebeln
2
50 g
frischer Ingwer
250 g
½ TL
1 TL
Muskat frisch gerieben
1 Döschen
Safran 0,1 g
8
4 EL
5
1
1
½
Limette Saft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Cashews und die Mandeln mit ca. 100 ml heißem Wasser verrühren. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen. Die Zwiebeln in Spalten schneiden. Den Knoblauch und Ingwer grob hacken. Beides zur Nussmischung geben und fein pürieren. Falls nötig etwas vom Joghurt zugeben. Anschließend den übrigen Joghurt mit Kurkuma, Chili, etwas Muskat, Safran und Salz verrühren. Mit den Zwiebeln unter die pürierte Nussmasse mischen und mit dem Fleisch vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren lassen.
2.
Den Kardamom im Mörser leicht anquetschen. Im heißen Ghee mit den Nelken, Zimt und Lorbeer 2-3 Minuten anrösten. Dann das Fleisch samt Marinade zugeben und bei hoher Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren garen. Anschließend ca. 100 ml Wasser zugießen, Temperatur reduzieren und geschlossen ca. 30 Minuten schmoren lassen.
3.
In der Zwischenzeit die übrigen Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, dann herausnehmen.
4.
Zum Schluss nochmals 3-5 Minuten offen unter Rühren kräftig kochen lassen, sodass die Sauce schön cremig wird. Mit Salz und Limettensaft abschmecken. Mit den übrigen Cashewkernen bestreut servieren.