Chili sin Carne mit Sojabohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili sin Carne mit Sojabohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
239
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein13 g(13 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C97 mg(102 %)
Kalium961 mg(24 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 EL
1
2 EL
200 g
150 g
Sojabohne (Dose)
225 g
Maiskörner (1 Dose)
400 g
stückige Tomaten (1 Dose)
1 TL
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
400 ml
1 EL
gehacktes Koriandergrün
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen, weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden.
2.
Paprika mit den Zwiebeln im heißen Öl in einem Topf einige Minuten unter Rühren anbraten, das Tomatenmark untermischen und Tomaten mit dem Saft zufügen und aufkochen.
3.

Abgetropfte Bohnen, und Mais zufügen, die Brühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Chiligewürz würzen und langsam zum Kochen bringen. Bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.