0

Currysuppe mit Erdnüssen, Gurke und Garnelen

Currysuppe mit Erdnüssen, Gurke und Garnelen
0
Drucken
20 min
Zubereitung
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Die Zwiebel, den Knoblauch, Chili und Ingwer schälen, bzw. putzen und alles fein würfeln. Zusammen in einer heißen Pfanne in 2 EL Öl glasig anschwitzen. Die Erdnüsse (bis auf 2-3 EL) grob zerstoßen und leicht mitrösten. Garam Masala und Tandoori Masala einrühren, kurz mitbraten und mit der Kokosmilch sowie der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und mit Salz würzen. Die Gurken schälen, längs halbieren, entkernen und eine Gurke raspeln. Die zweite Gurke stifteln. Beides zum Curry geben und unter gelegentlichem Rühren 10-12 Minuten leise gar köcheln lassen.
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schritt 2/5
Die Garnelen waschen, putzen und auf 4 Holzspieße stecken. In einer heißen Pfanne im restlichen Öl ca. 2 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 3/5
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
Schritt 4/5
Das Curry abschmecken und in Schälchen füllen. Mit den übrigen Erdnüssen, der Minze und den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit je einem Garnelenspieß servieren.
Schritt 5/5
Dazu nach Belieben Reis reichen.

Zusätzlicher Tipp

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
369,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
21,70 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 37,50 €
26,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages