Smarter Klassiker

Dicke Rippe mit Bouillongemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Dicke Rippe mit Bouillongemüse

Dicke Rippe mit Bouillongemüse - Smartes Festtagsessen mit entspannter Zubereitung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
572
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Stoffwechsel kommt durch die ätherischen Öle aus dem Knollensellerie reichlich in Schwung; das Gemüse kann durch die enthaltenen Bitterstoffe außerdem einen gereizten Magen beruhigen. Zur dicken Rippe passen klassischerweise Kartoffeln – sie liefern komplexe Kohlenhydrate, die für eine gute Sättigung sorgen.

Die dicke Rippe vom Schwein ist zwar ein guter Eiweißlieferant und durchaus ein hochwertiges Lebensmittel, trotzdem sollte man sie in Maßen genießen und deshalb nicht allzu häufig auf den Teller bringen. Grund ist die im Schweinefleisch enthaltene, entzündungsfördernde Arachidonsäure, die vor allem bei vorherrschenden entzündlichen Erkrankungen wie Hautproblemen und bei Rheuma vermindert aufgenommen werden sollte.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien572 kcal(27 %)
Protein62 g(63 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K82,8 μg(138 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin30,7 mg(256 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin20,4 μg(45 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium2.292 mg(57 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure427 mg
Cholesterin138 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Dicke Rippchen in Portionsstücken
4
2 EL
750 ml
600 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
4
250 g
1 Bund
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schmortopf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Rippen mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Rapsöl in einem Schmortopf erhitzen. Dicke Rippen darin ringsum anbraten. Zwiebeln zufügen und mitbraten. 250 ml Fleischbrühe angießen und zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.

2.

Kartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und klein schneiden. Restliche Brühe erhitzen. Kartoffeln und Gemüse zugeben und 30 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die dicken Rippen mit Zwiebeln und Bouillongemüse anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.