Für Glücksgefühle

Erdbeer-Mascarpone-Parfait

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Mascarpone-Parfait

Erdbeer-Mascarpone-Parfait - Kühl und frisch für heiße Frühlingstage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mascarpone enthält zwar relativ viel Fett, ist dennoch nicht per se ungesund, denn durch reichlich Vitamin A tut Mascarpone unseren Augen und unserer Haut gut. Die enthaltene Kombination aus Calcium und Phosphor sorgt für starke Knochen und gesunde Zähne.

Ist die geliebte Erdbeersaison schon wieder vorbei, dann können Sie für das Mascarpone-Parfait auch andere Beeren verwenden, deren Saison zum Teil bis in den Oktober hin reicht. Möchten Sie mehr über Beeren erfahren dann haben wir hier einen Artikel, der Sie interessieren könnte: Sommer ist Beeren-Saison.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein11 g(11 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker11,9 g(48 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein11 g(11 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
1 Portion
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium831 mg(21 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren19,9 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin214 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Erdbeeren
150 g Zartbitterschokolade
100 g Mascarpone
3 Eier
50 g Vollrohrzucker
100 g Schlagsahne
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backpapier, 1 Stabmixer, 1 Sieb, 1 Metall- Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Kastenbackform

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren waschen, trocken tupfen und entstielen.

2.

Schokolade in kleine Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.

3.

Etwa 100 g Erdbeeren je zur Hälfte durch Schokolade ziehen und auf Backpapier zum Trocknen legen.

4.

Weitere 100 g Beeren in kleine Stücke schneiden und beiseitestellen. Restlichen Erdbeeren in ein hohes Rührgefäß geben, mit dem Stabmixer pürieren, Erdbeermus dann durch ein feines Sieb streichen und mit Mascarpone zu einer glatten Creme verrühren.

5.

Eier trennen. Eigelb in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad mit Vollrohrzucker zu einer weißlich schaumigen Masse aufschlagen. Danach die Schüssel mit der Eigelbcreme in Eiswasser setzen unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen.

6.

Kalte Eiercreme unter Erdbeermus rühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unter die Erdbeermasse ziehen.

7.

Creme in eine Kastenkuchenform füllen und abgedeckt im Tiefkühler etwa 3 Stunden gefrieren lassen.

8.

Vorm Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen, das Parfait auf eine Platte stürzen und in dreieckige Stücke schneiden. Mit Schokoerdbeeren und Erdbeerstückchen garnieren.