Fruchtiges Curry mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiges Curry mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zum Garnieren
1
4
1 TL
frische Kokoschips
Zutaten
20 g
2
1
große Mango
2
1
Limette Saft
2 EL
2 EL
Currypulver indisch
500 ml
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen.
2.
Die Schalotte, die Korianderwurzeln, den Kurkuma und Ingwer schälen und alles fein hacken. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Die Bananen schälen und schräg in Scheiben schneiden. Mit etwas Limettensaft beträufeln.
3.
Das Öl in einen heißen Wok geben und die Schalotte, Koriander, Kurkuma und Ingwer darin glasig anschwitzen. Mit dem Currypulver bestauben und 1-2 Minuten mitschwitzen. Dann ca. 200 ml Wasser und die Kokosmilch angießen und bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten leise köcheln lassen, sodass die Sauce leicht einreduziert. Dabei gelegentlich umrühren.
4.
Inzwischen für die Garnitur die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Korianderwurzeln samt Grün waschen und trocken schütteln. Die Koriandersamen im Mörser grob zerstoßen.
5.
Anschließend die Paprika zum Curry geben, etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann die Mango und Bananen hinzufügen und weitere ca. 2 Minuten garen. Mit Salz, Zucker und Limettensaft süß-pikant abschmecken. Evtl. noch etwas Curry einrühren.
6.
Mit dem Reis zusammen auf Teller verteilen, mit Chilistreifen, Korianderwurzeln, Koriandersamen und Kokosspäne bestreut servieren. Dazu nach Belieben frische Limetten zum Nachwürzen reichen.