Garnelen-Curry mit Mango

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Garnelen-Curry mit Mango
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert352 kcal(17 %)
Protein30 g(31 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium692 mg(17 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure238 mg
Cholesterin203 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1 Stück
frischer Ingwer (ca. 3 cm)
600 g
2 EL
½ TL
braune Senfsamen
1 EL
250 ml
150 ml
3
3
getrocknete Chilischoten (je nach Schärfe)
1
reife Mango
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und hacken. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Garnelen schälen, das Schwanzsegment dabei an der Garnele belassen. Den Darm entfernen, die Garnelen waschen und abtropfen lassen.
2.
Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner, die Schalotten, den Knoblauch und den Ingwer darin anbraten. Die Currypaste dazugeben, kurz mitschwitzen, mit Fischfond und Kokosmilch aufgießen und nach Bedarf salzen. Die Kaffirlimettenblätter und Chilischoten in die Sauce geben, die Garnelen hinzufügen und zugedeckt etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in mundgerechte Stücke teilen. Die Mangostücke in das Curry geben und alles zusammen weitere 2 Minuten garen. Abschmecken und servieren.