Gebackenes Frühlingsgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackenes Frühlingsgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelErbseRadieschenOlivenölMöhreSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2
150 g
grüne Bohnen
150 g
dicke Bohnen küchenfertig
150 g
2
50 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 Handvoll
frische Kräuter z. B. Petersilie und Basilikum
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Kartoffeln waschen, längs vierteln und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Die Bohnen, Erbsen, Salat und die Radieschen waschen, putzen bzw. schälen und die Möhren und Radieschen in Scheiben schneiden. Den Salat je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Bohnen mit den Erbsen in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Das gesamte Gemüse zusammen in eine ofenfeste Form geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl beträufeln. Den Wein angießen und im Ofen ca. 10 Minuten gar dünsten. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.
4.
Das Gemüse mit den Kräutern bestreut servieren.