print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gedünsteter Lachs mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedünsteter Lachs mit Spinat
Health Score:
Health Score
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4 Stück
Lachsfilet à ca. 180 g
Saft einer Zitronen
1 Stück
Ingwer ca. 2 cm groß
2
1 Stück
200 ml
Fischfond aus dem Glas
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 kg
1 EL
Sesamsamen ohne Fett angeröstet

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und erst in dünne Scheiben, dann in feinste Streifen schneiden.
2.
Lachs mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Spinat waschen, putzen, verlesen und in wenig kochendem Salzwasser in einem großen Topf zusammenfallen und 1 Min. kochen lassen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann gut ausdrücken und wieder etwas auflockern.
4.
2 EL Butter in einer weiten Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln, Sternanis und Ingwerstreifen darin 2 Min. andünsten, Fischfond angießen und aufkochen lassen. Die Hitze herunterschalten, die Lachsstücke hineinlegen und 3 Min. zugedeckt dünsten, dann die Lachstücke wenden und weitere 2 Min. dünsten.
5.
Zwischenzeitlich übrige Butter in einer weiteren Pfanne erhitzen und den Spinat darin unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Zum Servieren Spinat und Lachs auf Teller anrichten. Lachs mit jeweils etwas vom Garsud beträufeln und mit Ingwerstreifen und Frühlingszwiebelringen belegen. Spinat mit Sesam bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar