Smarter Klassiker

Pizza Calzone

mit Spinat und geräuchertem Mozzarella
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pizza Calzone

Pizza Calzone - Rundherum knusprig und innen wunderbar saftig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
868
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Pizza ist gut geeignet zum Sattwerden und Genießen! Nebenbei wird der Tagesbedarf an Kalium (für die Regulation des Wasserhaushaltes in unserem Körper), Zink (für unser Immunsystem) und vielen B-Vitaminen (für einen reibungslosen Energiestoffwechsel) gedeckt.

Trinken Sie am besten frisch gepressten Orangensaft zur Pizza – dann kann Ihr Körper das reichlich darin enthaltene Eisen besonders gut aufnehmen. Eine Portion Pizza deckt nämlich den Tagesbedarf an Eisen zu 85 Prozent! Das Spurenelement ist für Blutfarbstoffbildung und Sauerstofftransport unerlässlich.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien868 kcal(41 %)
Protein50 g(51 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
1 Pizza enthält
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure243 μg(81 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin46 μg(102 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium2.081 mg(52 %)
Calcium482 mg(48 %)
Magnesium220 mg(73 %)
Eisen11,2 mg(75 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure333 mg
Cholesterin220 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g
Blattspinat (tiefgekühlt)
100 g
Zwiebeln (2 Zwiebeln)
4 EL
100 g
geräucherter Mozzarella
2
200 g
250 g
150 g
4
Mehl zum Bearbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatRicottaZwiebelMozzarellaOlivenölSalz
Produktempfehlung

Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Pizzateig selbst zubereiten, verlängert sich die Arbeitszeit.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Kastenreibe, 1 Sieb, 1 Pinsel, 1 Nudelholz, 1 feine Reibe, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 1
Spinat auftauen lassen, auspressen und grob hacken. Zwiebeln schälen und würfeln.
2.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 2
2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten, Spinat dazugeben und weitere 4 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Muskat direkt zum Spinat reiben und abkühlen lassen.
3.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 3
Geräucherten Mozzarella auf einer Kastenreibe grob raspeln. Eier trennen. Ricotta, Eigelbe und geraspelten Käse mit dem Spinat vermischen. (Eiweiße anderweitig verwenden.)
4.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 4
Geflügelaufschnitt in feine Streifen schneiden.
5.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 5
Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und grob hacken.
6.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 6
Pizzateig auf bemehlter Arbeitsfläche vierteln und zu etwa 1 cm dünnen Kreisen mit etwa 22 cm Ø ausrollen. Teigscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Fertig gekaufte Pizzaböden nach Anleitung zum Belegen vorbereiten.
7.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 7
Jede Teigscheibe auf einer Hälfte mit Spinat belegen und mit Aufschnitt und Tomatenwürfeln bestreuen.
8.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 8
Freie Teighälften darüberschlagen und die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.
9.
Pizza Calzone Zubereitung Schritt 9
Jede Pizza mit etwas Olivenöl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) 20-25 Minuten auf der untersten Schiene backen.
 
eine "gefüllte pizza" heißt CALZONE. EAT SMARTER sagt: Wir haben den Titel geändert.
 
Super einfache Zubereitung und toooootal lecker :)
 
das hat nicht gut geschmeckt :/
 
Mein Freund liebt diese frittierten Calzone, aber dieses Rezept hat ihm auch super geschmeckt, juhu!