Macht glücklich

Calzone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Calzone

Calzone - smartes Fast Food: Das macht satt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Alles Käse… Calzone mit Ricotta, Parmesan und Mozzarella schmeckt nicht nur himmlisch lecker. Das italienische Fast Food punktet ebenfalls mit einer Menge Proteinen und reichlich Calcium.

Dinkelmehl Typ 1050 im Hefeteig sorgt für einen höheren Mineralstoffgehalt als im herkömmlichen Hefeteig und sorgt gleichzeitig für eine langanhaltende Sättigung.

Calzone kann mit unterschiedlichsten Füllungen kombiniert werden. Probieren Sie doch mal eine vegetarische Füllung aus Spinat, getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Fetakäse. Viel Spaß beim Ausprobieren!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien493 kcal(23 %)
Protein28 g(29 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium409 mg(10 %)
Calcium343 mg(34 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin171 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g Hefe
200 g Dinkelmehl Type 1050
4 EL Olivenöl
1 Prise Rohrohrzucker
1 TL Salz
50 g Ricotta (mind. 45% Fett i. Tr.)
2 Eier
100 g roher Schinken (ca. 5 Scheiben)
250 g Mozzarella (2 Kugeln; 45 % Fett i. Tr.)
10 g Parmesan (Stück; 32% i. Tr.)
Pfeffer
Oregano
2 Tomaten
½ Bund Basilikum
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 feine Reibe, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.

Hefe in eine Schüssel bröseln, in 2 EL lauwarmen Wasser auflösen und 2 EL Mehl untermischen. Zugedeckt 30 Minuten stehen lassen. Restliches Mehl auf einem Backbrett (Holzbrett) häufen, eine Mulde in die Mitte drücken. Den Vorteig einarbeiten, 2 EL Olivenöl, Rohrohrzucker und Salz zufügen. Mit 125 ml lauwarmen Wasser zu einem Teig kneten. Kräftig durcharbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2.

Für die Füllung Ricotta durch ein Sieb in eine Schüssel streichen und mit Eiern glattrühren. Schinken und 1 Kugel Mozzarella in kleine Würfel schneiden und hinzugeben. Parmesan fein reiben und ebenfalls untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

3.

Den aufgegangenen Teig auf bemehlter Fläche nochmals durchkneten, vierteln und jeweils ca. 1 cm dick zu einem Kreis ausrollen. Füllung ebenfalls in 4 Portionen aufteilen und jeweils in die Mitte des Teiges setzten. In der Mitte falten, zusammenklappen und die Ränder festdrücken. Teigtaschen mit je 1/2 EL Öl bestreichen und auf ein Backblech legen.

4.

Tomaten vierteln, entkernen und fein hacken. Mozzarella ebenfalls fein würfeln und beides auf den Pizzataschen verteilen. Basilikum abspülen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, hacken und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) etwa 20 Minuten backen. 

5.

Calzone sehr heiß servieren und genießen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite