Fast Food ohne Reue

Gegrillte Avocado mit Mango-Tomatensalat und Krabben

4.625
Durchschnitt: 4.6 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Gegrillte Avocado mit Mango-Tomatensalat und Krabben

Gegrillte Avocado mit Mango-Tomatensalat und Krabben - California Street Food at its best! Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
327
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses Rezept aus der California Street Food macht seinem Namen alle Ehre und ist ein absolutes Fit-Food! Die gegrillte Avocado enthält reichlich Magnesium, unterstützt so den Muskelaufbau und schützt vor Krämpfen. Gleichzeitig regt der Scharfmacher Capsaicin aus der Chilischote den Stoffwechsel an und kann sogar dabei helfen, die Fettverbrennung anzukurbeln. Die Krabben liefern nicht nur reichlich Eiweiß, sondern enthalten je 100 Gramm fast 80 Prozent des Tagesbedarfs an Jod – wichtig für die Funktion der Schilddrüse!

Die gegrillte Avocado mit Mango-Tomatensalat und Krabben ist ein richtiger Gaumenschmaus, super gesund und ganz im Stile des kalifornischen Lifestyles. Wenn Sie mögen, können Sie das Rezept für diesen leckeren Snack nach Belieben abwandeln. So eignen sich als Topping statt der kleinen rosafarbenen Meerestiere auch bestens Stremellachs oder ein pochiertes Ei.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D14,4 μg(72 %)
Vitamin E19 mg(158 %)
Vitamin K179,6 μg(299 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.064 mg(27 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin44 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Mango (400 g)
4
mittelgroße Tomaten (200 g)
1
½ Bund
Koriander (10 g)
2 EL
2 EL
2
3 Stiele
2 Stiele
1
200 g
2 EL
100 g
Nordseekrabben (küchenfertig; verzehrfertig)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grillpfanne, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Mangofruchtfleisch in Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Chili waschen, trocken reiben und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

2.

Mango, Tomaten, Chili und Koriander mit 1 EL Sesamöl und Essig vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mango-Tomatensalat für etwa 15 Minuten ziehen lassen.

3.

Inzwischen Avocados halbieren und den Kern herauslösen. Eine Grillpfanne mit restlichem Öl auspinseln und Avocadohälften mit der Schnittfläche nach unten darin bei mittlerer bis starker Hitze 4–5 Minuten grillen. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

4.

Dill und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Kräuter mit Joghurt und saurer Sahne verrühren. Kräuter-Mayo mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Zitronensaft abschmecken.

5.

Gegrillte Avocados mit Mango-Tomatensalat und Krabben füllen und mit Kräuter-Mayo beträufeln.

 
Ich finde, die Tomaten fallen geschmacklich nicht so sehr ins Gewicht, ansonsten extrem lecker :)