Gegrillte Forellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Forellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
288
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien288 kcal(14 %)
Protein41 g(42 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K94,8 μg(158 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin15,1 μg(34 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.186 mg(30 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure619 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
küchenfertige Forellen
1
unbehandelte Zitrone
50 g
Petersilie (1 Bund)
1 Zweig
1 Zweig
1 Zweig
2
2 EL
500 g
Tomaten (4 Tomaten)
Produktempfehlung
-Schwierigkeitsgrad: leicht - reich an Omega 3 Fettsäuren Eiweiß: 33,1 g Kohlenhydrate: 7,3 g Ballaststoffe: 2 g Fett: 12,9 g Cholesterin: 84 mg Kcal: 279,6 (1174 kJ)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Forellen innen und außen waschen, trocken tupfen. Zitrone in Scheiben schneiden, die Hälfte mit einigen Zweigen Kräutern in die Forellen geben. Restliche Kräuter fein hacken, Knoblauch schälen, ebenfalls fein hacken.

2.

Mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen, Fische damit bestreichen und auf dem nicht zu heißen Grill ca. 10 Minuten grillen, dabei wenden. Restliche Zitronenscheiben mitgrillen. Tomaten waschen, trocknen, in dicke Scheiben schneiden, mitgrillen.

Schlagwörter