Grillen auf leichte Art

Gegrillter Gemüsesalat mit Ziegenkäsetaler

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillter Gemüsesalat mit Ziegenkäsetaler

Gegrillter Gemüsesalat mit Ziegenkäsetaler - Vegetarische Abwechslung für die Grillsaison

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der gegrillte Gemüsesalat mit Ziegenkäsetaler ist eine tolle Abwechslung zu Bratwurst, Steak und Co.! Zudem belastet die Alternative das Kalorienkonto weitaus weniger und Sie können viele Vitalstoffe tanken: So ist das Betacarotin aus den Kürbissen in der Lage zellschädigende freie Radikale abzufangen und Entzündungen zu lindern. Auch die Anthocyane aus Aubergine können das leisten!

Wer mag, kann den gegrillten Gemüsesalat auch mit Feta oder Halloumi servieren. Während Sie Feta einfach über das Gemüse bröckeln können, sollten Sie Halloumi drei bis vier Minuten pro Seite auf dem heißen Grill bräunen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein29 g(30 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C141 mg(148 %)
Kalium808 mg(20 %)
Calcium766 mg(77 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren20,3 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin72 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
8
kleine, gelbe Patisson-Kürbisse
3
2
7 EL
150 g
gemischter Salat (z. B. Rucola, Kresse, essbare Blüten)
2 EL
4 Stück
Ziegenkäse (á ca. 100 g)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schale für den Grill, 1 Messer, 1 Grillzange

Zubereitungsschritte

1.

Gemüse waschen und putzen. Aubergine schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

2.

Patisson halbieren und Frühlingszwiebeln in 4 cm lange Stücke schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in breite Steifen schneiden.

3.

Auberginenscheiben abbrausen, trocken tupfen und mit dem restlichen Gemüse und 3 EL Öl mischen. In eine Grillschale legen und unter gelegentlichem Wenden auf dem heißen Grill goldbraun grillen.

4.

Salat waschen, verlesen, putzen, trocken schleudern und zurecht zupfen.

5.

Für die Vinaigrette den Essig mit 4 EL Öl verrühren, salzen und pfeffern. Das Gemüse mit dem Salat mischen, auf Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und je einen Ziegenkäse darauf platzieren. Sofort servieren.