Gegrilltes Lamm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrilltes Lamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein35 g(36 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K87,7 μg(146 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin17,2 mg(143 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure251 μg(84 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium857 mg(21 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure321 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Lammsteaks à ca. 160 g
2
70 ml
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
getrockneter Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
800 g
grüner Spargel
4 EL
weiche Butter oder Kräuterbutter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Steaks abbrausen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und zum Öl pressen. Dabei 1-2 EL Öl für den Spargel zur Seite stellen. Das Paprikapulver, Rosmarin und Pfeffer zugeben und die Steaks mit der Marinade einstreichen. Etwa 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
2.
Den Spargel im unteren Drittel schälen und holzige Enden entfernen. Jeweils 5 Spargelstangen nebeneinander legen. Oben und unten einen Schaschlikspieß durch den Spargel stecken, sodass die Stangen zusammenhalten. Dann mit dem übrigen Olivenöl bepinseln, salzen und pfeffern.
3.
Den Grill vorheizen. Die Spargelstangen für ca. 10 Minuten unter wenden grillen. Die Steaks abtropfen lassen und 2-3 Minuten von jeder Seite über der direkten Glut garen. Dann für ca. 5 Minuten an den Rand des Grills legen und rosa gar ziehen lassen.
4.
Die Steaks mit der Kräuterbutter und dem Spargel auf Tellern anrichten. Dazu passen gegrillte Kartoffeln.