Gegrilltes Steak mit grünem Pfeffer

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrilltes Steak mit grünem Pfeffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
440
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien440 kcal(21 %)
Protein51 g(52 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K178,4 μg(297 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,3 mg(203 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure175 μg(58 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C158 mg(166 %)
Kalium1.477 mg(37 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure359 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für das Fleisch
4 Rindersteaks mager, aus der Hüfte à 180-200 g
2 EL dunkle Sojasauce
½ unbehandelte Zitrone Saft
¼ TL Chiliflocken zerstoßen
1 ½ EL eingelegte grüne Pfefferkörner mit Flüssigkeit
1 TL Pflanzenöl
Für das Gemüse
200 g Möhren
300 g Brokkoliröschen
Salz
100 g Zuckerschoten
300 g grüner Spargel
1 kleine, rote Paprikaschote
100 g Austernpilze
2 Frühlingszwiebeln
1 ½ EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Sojasoße, Zitronensaft, Chiliflocken, die Pfefferkörner und Öl sowie 1 TL von der Pfefferflüssigkeit in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade etwas in das Fleisch einmassieren. Dann im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

2.

Die Karotten schälen und schräg in Stücke schneiden. Die Brokkoliröschen waschen, in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zuckerschoten waschen und putzen. Das untere Drittel von dem Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pilze putzen, mit einem Küchenkrepp abreiben und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Grün zur Seite legen und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.

3.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit 1/2 TL Butterschmalz in einer Grillpfanne ca. 4 Minute pro Seite grillen. Das Fleisch in Alufolie einschlagen und kurz ruhen lassen. Den Bratensatz mit der Marinade loskochen, gegebenenfalls noch 2-4 EL Wasser zugeben.

4.

Das Gemüse in einem Wok oder einer großen Pfanne im heißen Butterschmalz unter Rühren andünsten, 2-4 EL Wasser zugeben, leicht salzen und pfeffern und unter Rühren so lange garen, bis das Gemüse bissfest ist. Das Gemüse mit dem Fleisch auf vorgewärmte Teller anrichten, das Fleisch mit dem Bratensaft begießen und mit Frühlingszwiebelgrün garniert servieren.

Bild des Benutzers 123mathias
das werde ich ausprobieren