Grapefruit-Gelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grapefruit-Gelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
206
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium374 mg(9 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt42 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Grapefruitfilet (Die ganze Haut und alle weißen Häutchen müssen entfernt sein)
80 g Zucker
3 EL Zitronensaft
10 Blätter weiße Gelatine
500 ml Grapefruitsaft

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Grapefruitfleisch mit Zucker und Zitronensaft 1 Stunde marinieren. Fruchtfleisch pürieren, durch ein Sieb streichen und mit dem Saft auffüllen. Gelatine ausdrücken und im Wasserbad auflösen, mit etwas Grapefruitsauce mischen, dann unter die ganze Sauce ziehen.
2.
Kaltrühren, bis die Flüssigkeit zu gelieren beginnt. In Vier Förmchen füllen und 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.