Himmel und Erde

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himmel und Erde
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
947
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien947 kcal(45 %)
Protein29 g(30 %)
Fett72 g(62 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K22,6 μg(38 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.016 mg(25 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen18,3 mg(122 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren28,9 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g festkochende Kartoffeln
2 säuerliche Äpfel
1 EL Zitronensaft
3 Zwiebeln
600 g Blutwurst
2 EL Pflanzenöl
60 g gewürfelter Bauchspeck
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 EL saure Sahne
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und ca. 25 Minuten dämpfen. Pellen, abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Wurst von der Pelle befreien und schräg in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.
2.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Speck 1-2 Minuten anschwitzen. Die Wurst zugeben und von beiden Seiten 2-3 Minuten anbraten. Mit dem Speck aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Die Kartoffeln in die Pfanne geben ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten. Herausnehmen und ebenfalls beiseite legen. Die Butter in die Pfanne geben, schmelzen lassen und die Zwiebeln mit den Äpfeln 2-3 Minuten anschwitzen. Die Kartoffeln und Wurst wieder in die Pfanne geben, untermischen und erneut heiß werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit saurer Sahne beträufeln. Mit Petersilie garniert servieren.