Kichererbsen-Rindfleisch-Eintopf aus Nordafrika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Rindfleisch-Eintopf aus Nordafrika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 17 h 40 min
Fertig
Kalorien:
618
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien618 kcal(29 %)
Protein45 g(46 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K19,2 μg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium943 mg(24 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink11 mg(138 %)
gesättigte Fettsäuren14,5 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin136 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g getrocknete Kichererbsen
200 g getrocknete Pflaumen
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Koriandersamen
800 g Rindfleisch z. B. Wade
10 g Ingwer
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
40 g Butter
2 EL Olivenöl
½ TL gemahlener Pfeffer
1 TL Zimt
250 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 EL Honig
Salz
Koriandergrün zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Pflaumen ebenso einweichen.
2.
Am nächsten Tag die Kichererbsen abgießen und im frischem Wasser 1 Stunde garen.
3.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Kreuzkümmel und Koriander im Mörser grob zerstoßen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Das Öl und die Butter in einem heißen Bräter (oder Topf) zerlassen. Darin den Ingwer, die Zwiebel, den Pfeffer, Zimt und die Koriander-Kreuzkümmel-Mischung bei mittlerer Hitze etwa 1/2 Minute andünsten. Das Fleisch dazu geben und 1-2 Minuten von allen Seiten anbraten, sodass es mit der Gewürzmischung überzogen ist. Dann mit so viel Wasser ablöschen, bis alles bedeckt ist. Den Bräter schließen in den Ofen schieben. 4-5 Stunden schmoren lassen, dabei ab und zu umrühren.
5.
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 30 Minuten kochen. Danach abgießen. Die Pflaumen abgießen und zusammen mit den Kichererbsen und Kartoffeln in den letzten 30-45 Minuten unter den Cholent mischen.
6.
Den fertigen Eintopf mit Honig und Salz abschmecken und mit Koriandergrün bestreut servieren.