Saisonale Küche

Kohlrabicremesuppe mit Pumpernickelbröseln

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kohlrabicremesuppe mit Pumpernickelbröseln

Kohlrabicremesuppe mit Pumpernickelbröseln - Cremige Suppe mit knusprigem Topping

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kohlrabicremesuppe punktet mit reichlich Vitamin C – das wasserlösliche Vitamin ist unter anderem für ein starkes Immunsystem wichtig. Petersilie stärkt dank der darin enthaltenen Vitamin-A-Vorstufe Betacarotin die Sehkraft. 

Wenn Sie Kohlrabi mit zartem Grün bekommen, sollten Sie dieses nicht entsorgen. Verwenden Sie die grünen Blätter wie die Petersilie: Gewaschen und gehackt, ergänzen sie als Topping die Kohlrabicremesuppe wunderbar!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K77,8 μg(130 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium739 mg(18 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Frühlingszwiebeln
400 g Kohlrabi
150 g mehligkochende Kartoffeln
150 g Knollensellerie
1 EL Olivenöl
750 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
2 Scheiben Pumpernickel
15 g Butter (1 EL)
1 Bio-Zitrone
40 g Petersilie (2 Bund)
200 ml Sojacreme
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kohlrabi, Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Brühe angießen, salzen, pfeffern und unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze gar köcheln lassen.

2.

Inzwischen Pumpernickel zerbröseln. Butter in einer Pfanne erhitzen und Brösel darin leicht knusprig anrösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale in Zesten abziehen. Etwas Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zusammen mit den Zesten unter die Pumpernickelbrösel mengen.

3.

Suppe fein pürieren, Sojacreme zugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabicremesuppe auf 4 Suppenschalen verteilen und mit Pumpernickelbröseln bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite