Kürbis-Crêpe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Crêpe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium430 mg(11 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin129 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Butternuss-Kürbis
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Butter zum Braten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 Eier
150 g Mehl
275 ml Milch
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Kresse
Kräuter für die Garnitur
2 EL frisch geriebener Käse z. B. Ziegenkäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis schälen, entkernen und fein raspeln. Die Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen. Den Kürbis zugeben und braten bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abkühlen lassen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit der Milch und Mehl glatt rühren. Evtl. noch etwas mehr oder weniger Milch zugeben. Etwa 20 Minuten ruhen lassen, dann die steif geschlagenen Eiweiße und das Kürbisfleisch (bis auf 2 EL) mit den Kräutern unterheben. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und vier Pfannkuchen backen. Je Seite 1-2 Minuten goldbraun backen, wenden und fertig backen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten bis alle Pfannkuchen gebacken sind.
3.
Zusammengeklappt mit dem restlichen Kürbis, Kräutern und Käse bestreut servieren.