Lamm mit Tomaten, Aprikosen, Zwiebeln und Pistazien aus der Tajine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Tomaten, Aprikosen, Zwiebeln und Pistazien aus der Tajine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
496
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien496 kcal(24 %)
Protein58 g(59 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K34,5 μg(58 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin26,5 mg(221 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.489 mg(37 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure493 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Lammfleisch küchenfertig, aus der Haxe
2 Zwiebeln
400 g reife Aprikosen
6 Tomaten
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml Fleischbrühe
1 Döschen Safranfäden
172 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise Zimt
1 Prise Kardamom
2 EL Schnittlauchröllchen und -blüten
3 EL gehackte Pistazien

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden und die einzelnen Zwiebelschichten lösen. Die Aprikosen waschen, vierteln, entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.
2.
In einer Tajin das Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten. Salzen, pfeffern, herausnehmen und beiseite legen. Die Aprikosen in dem Bratenfett anschwitzen und ebenfalls beiseite legen. Dann die Zwiebel zugeben, kurz anschwitzen, das Fleisch wieder zugeben, den Fond angießen und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde leise schmoren lassen. Nach der Hälfte der Garzeit die Aprikosen, Tomaten und die Gewürze zugeben, untermischen und mitschmoren lassen. Bei Bedarf noch etwas Brühe nachgießen.
3.
Abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen und in einer Auflaufform anrichten. Mit Schnittlauchröllchen, -blüten und gehackten Pistazien bestreut servieren.