Gesunde Gourmet-Küche

Mini-Sellerieschnitzel mit Räucherlachs

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mini-Sellerieschnitzel mit Räucherlachs

Mini-Sellerieschnitzel mit Räucherlachs - Gesunde Knolle in neuem Format

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
275
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

De antibakterielle Wirkung der ätherischen Öle aus Knollensellerie kann krankmachende Bakterien abtöten und die Abwehrkräfte stärken. Der Lachs liefert viele Omega-3-Fettsäuren, die einen antientzündlichen Effekt auf den Körper haben.

Auch Vegetarier müssen auf diesen kleinen Leckerbissen nicht verzichten: Ersetzen Sie den Räucherlachs dann einfach durch eine würzige Käsesorte nach Wahl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien275 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K84,9 μg(142 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium990 mg(25 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin79 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
2
säuerliche Äpfel
½ Bund
150 g
½ TL
2 EL
1 kg
Knollensellerie (1 großer Knollensellerie)
50 g
gemahlene Haselnusskerne
50 g
30 g
2
2 EL
100 g
einige Blättchen Kerbel
Zubereitung

Küchengeräte

0 kleine Schaschlikspieße

Zubereitungsschritte

1.

Für den Dip Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Viertel in feine Stifte schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Joghurt mit Curry, Zitronensaft und Schnittlauch verrühren. Apfelstifte untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Für die Schnitzel Sellerie schälen, in 1⁄2 cm dünne Scheiben und dann in Rauten schneiden. Diese 1–2 Minuten in kochendem Salzwasser garen, kalt abschrecken und trocken tupfen.

3.

Haselnüsse vermischt mit Semmelbröseln und Mehl jeweils auf Teller verteilen. Eier in einen tiefen Teller schlagen und verquirlen. Selleriestücke mit Salz und Pfeffer würzen, zuerst in Mehl, dann in den Eiern und danach in den Nussbröseln wenden.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Sellerie von beiden Seiten je 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

5.

Räucherlachs in Streifen schneiden und mit Holzspießen auf die Sellerieschnitzel stecken. Kerbel waschen und trocken schütteln. Schnitzel mit Kerbel garnieren und mit dem Dip reichen.