Gesunder Feierabend

Norwegischer Lachs auf Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Norwegischer Lachs auf Gemüse

Norwegischer Lachs auf Gemüse - Bringt das Meer auf den Teller

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
norwegisches Lachsfilet ohne Haut und Gräten
1
1
½
1
½
8
3 EL
1 TL
1 TL
Servieren mit
Sauerrahm light oder Crème Fraîche
Produktempfehlung

Lachs aus Norwegen: Der Atlantische Lachs wächst in Gehegen entlang der norwegischen Küste heran und ist das gesamte Jahr über verfügbar. Der Meeresbewohner ist nicht nur für seine Omega-3-Fettsäuren bekannt, sondern spendet Protein, Vitamin A, D, B12 und Riboflavin sowie Antioxidantien.

 

Zubereitung

Küchengeräte

1 Stück Aluminiumfolie, 1 Messer, 1 ofenfeste Schale

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

2.

Das Lachsfilet in Portionen zerteilen.

3.

Die Zwiebel achteln und die Paprika würfeln. Lauch, Karotte und Zucchini in Scheiben schneiden.

4.

Olivenöl, Gemüse und Kräuter vermischen. Die Mischung in eine ofenfeste Schale geben. Ein paar Esslöffel Wasser über das Gemüse geben.

5.

Den Lachs darauflegen und mit Alufolie zudecken.

6.

20 Minuten im Ofen backen.

7.

Crème Fraîche oder Sauerrahm auf den Lachs vor dem Servieren geben.