Kochen für Kinder

Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce

4.3
Durchschnitt: 4.3 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce

Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce - Hauptsache Gemüse: fleischfreie Variante der klassischen Pasta bolognese

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
339
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die vegetarische Version der beliebten Bolognese ist besonders vitaminreich, denn statt mit Hack wird sie mit viel frischem Gemüse gekocht. Nüsse machen die Sauce gehaltvoll und liefern wichtige ungesättigte Fettsäuren.

Wer die Walnüsse zu intensiv findet, der kann mit der gleichen Menge Mandeln das Ganze etwas milder machen – oder stattdessen 100 Gramm fettarmen Kräuterfrischkäse unter die Sauce mischen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien339 kcal(16 %)
Protein11 g(11 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium623 mg(16 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K20,7 μg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium829 mg(21 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateNudelZucchiniMöhreApfelsaftWalnusskern

Zutaten

für
10
Zutaten
70 g
kleine Zwiebeln (2 kleine Zwiebeln)
2
200 g
Möhren (2 Möhren)
500 g
Zucchini (2 Zucchini)
2 EL
80 g
150 ml
1600 g
passierte Tomaten (Dose; à 800 g Füllmenge)
2 TL
getrockneter Oregano
600 g
Nudeln (z.B. Spiralnudeln)
100 g
Produktempfehlung

Sitzen ältere Kinder (7–14 Jahre) um den Tisch, reicht das Gericht für 6 Portionen.

Ein Spritzschutz auf dem Topf verhindert beim Einkochen der Sauce eine große Kleckerei in der Küche; gleichzeitig ermöglicht er eine dickere Konsistenz ganz ohne Mehlschwitze oder Sahne. Der Topf sollte einen großen Durchmesser haben und niedrig sein; bei kleineren Mengen kann man auch eine hohe Pfanne benutzen.

Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Kastenreibe, 1 weiter Topf, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 großer Topf, 1 Blitzhacker, 1 beschichtete Pfanne, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce Zubereitung Schritt 1
Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Möhren waschen, putzen, schälen und auf einer Vierkantreibe grob raspeln.
2.
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce Zubereitung Schritt 2
Zucchini putzen, waschen und ebenfalls grob raspeln.
3.
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce Zubereitung Schritt 3
Das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren- und Zucchiniraspel zugeben und etwa 1 Minute mit andünsten.
4.
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce Zubereitung Schritt 4
Tomatenmark zufügen und kurz mitrösten. Apfelsaft und passierte Tomaten unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Bei kleiner Hitze im offenen Topf alles etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird.
5.
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce Zubereitung Schritt 5
Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Walnüsse in einem Blitzhacker fein zerkleinern und in einer beschichteten Pfanne anrösten, bis sie anfangen zu duften.
6.
Nudeln mit Nuss-Tomaten-Sauce Zubereitung Schritt 6
Walnüsse zum Schluss unter die Tomatensauce mischen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce servieren.
Zubereitungstipps im Video
 
Heute nach gekocht muß sagen lecker hmmmm
 
Das Rezept sieht sehr interessant aus. Wie müssten die Mengenangaben umgerechnet werden um das Gericht für 2 Erwachsene nachzukochen? EAT SMARTER sagt: Verwenden Sie je eine kleine Zwiebel, Knoblauchzehe, Möhre und Zucchini, 1 EL Tomatenmark, 4 EL Apfelsaft und 1 kleine Dose (400 g) Tomtaten und 30 g Walnüsse, dazu etwa 200 g Nudeln. So passt es in etwa, genau kann man diese Rezepte nicht auf 2 Erwachsene umrechnen. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, geben Sie noch etwas Brühe zu.