Empfohlen von IN FORM

Spinat-Petersilien-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinat-Petersilien-Lasagne

Spinat-Petersilien-Lasagne - Herzhaftes Backofengericht mit frischem Grün

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
333
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Vitamin A aus dem Spinat sorgt für eine verbesserte Sehkraft und gesunde Haut. Das grüne Blattgemüse hat darüber hinaus eine gute Portion blutbildendes Eisen sowie zellschützendes Vitamin C und Vitamin E zu bieten. Petersilie unterstützt den Schutz vor freien Radikalen mit verschiedenen ätherischen Ölen.

Sie ernähren sich nach dem Low-Carb-Prinzip? Auch kein Problem: Ersetzen Sie die Lasagneplatten dann einfach durch in dünne Scheiben geschnittene Zucchini.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein17 g(17 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K375 μg(625 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure182 μg(61 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium948 mg(24 %)
Calcium340 mg(34 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin22 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
Jodsalz mit Fluorid
4
200 g
Lauch (1 Stange)
40 g
Petersilie (2 Bund)
3
1 EL
60 g
500 ml
500 ml
125 g
250 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten kochen (blanchieren). Abgießen, kalt abschrecken und gut ausdrücken. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Etwa 1 EL davon zur Seite stellen. Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauch darin 3–4 Minuten leicht andünsten. Knoblauch untermischen und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Spinat und Petersilie untermischen und vom Herd nehmen.

3.

Für die Sauce Brühe und Milch in einem Topf aufkochen und Mehl einrühren. Einige Minuten leicht cremig einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken. Mozzarella klein würfeln.

4.

Eine große Auflaufform mit etwas Sauce ausstreichen und mit Lasagneblättern auslegen. Darauf wieder etwas Sauce und etwa 1/3 vom Spinat geben. Mit etwas Mozzarella bestreuen und mit Tomatenscheiben belegen. Auf diese Weise 2 weitere Schichten herstellen. Mit Nudelplatten und ein wenig Spinat abschließen. Mit restlicher Sauce und Käse bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen, sodass der Käse leicht bräunt. Danach kurz abkühlen lassen und mit restlicher Petersilie bestreut servieren.