Ofenkartoffeln mit Porree und Birnen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ofenkartoffeln mit Porree und Birnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K43,9 μg(73 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium1.241 mg(31 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
vorwiegend festkochende Kartoffeln
4 EL
1 Stange
2
Birnen z. B. Williams Christ
1 EL
frisch gehackter Salbei
1
unbehandelte Zitrone
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölSalbeiHonigBirneMeersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Mit 2 EL Öl vermengen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten vorbacken, dabei einige Male wenden.
3.
Währenddessen den Lauch waschen, putzen und leicht schräg in Ringe schneiden. Die Birnen waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen und in Spalten schneiden. Mit dem Lauch unter die Kartoffeln mengen, mit dem restlichen Öl beträufeln und mit Meersalz würzen. 10-15 Minuten goldbraun fertig backen und ab und zu wenden.
4.

Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Den Abrieb und den Honig zum Schluss unter das Gemüse mengen, mit etwas Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und mit Salbei bestreuen.

 
Und der Salbei ist zum Anschauen? ;)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo KeinB, danke für den Hinweis. Wir haben den Salbei eingefügt, die Änderung müsste in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!