Lammsteak mit Salat und Ofenkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammsteak mit Salat und Ofenkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
617
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien617 kcal(29 %)
Protein40 g(41 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K69,9 μg(117 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.887 mg(47 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure340 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
festkochende Kartoffeln
2
unbehandelte Zitronen
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
Lammsteaks à ca. 200 g
1 Handvoll
1
120 ml
trockener Weißwein
1
Für das Tsatziki
½
250 g
griechischer Joghurt
2
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frisch gehackter Dill
Für den Salat
1
200 g
1
rote Zwiebel
3 EL
weißer Balsamessig
4 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zitronen heiß waschen, trocken reiben und eine Zitrone in Scheiben schneiden. Mit den Kartoffeln in eine Backform geben, mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, alles vermengen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch ab und zu wenden.
3.
Für das Tsatziki die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und die Gurkenhälften grob raspeln. Mit etwas Salz vermengen und etwa 15 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend leicht ausdrücken und zum Joghurt in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und fein dazu reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl unterrühren. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren den Dill untermengen und nochmals abschmecken.
4.
Die Steaks abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Schale der zweiten Zitrone abreiben. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Mit der Zitronenschale und der Petersilie vermengen und auf das Fleisch streuen. Den Wein angießen, das Lorbeerblatt ergänzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten rosa gar ziehen lassen.
5.
Für den Salat die Gurke waschen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und die Hälften in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Den Essig mit dem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten, Gurken und Zwiebel untermengen.
6.
Die Steaks mit dem Bratensaft, dem Salat und Tsatziki auf Tellern anrichten und mit den Zitronenkartoffeln servieren.