Schnelles Frühstück

Orangen-Kürbis-Konfitüre

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Orangen-Kürbis-Konfitüre

Orangen-Kürbis-Konfitüre - Fruchtiger Aufstrich für das sonntägliche Frühstücksbrötchen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
21
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Reichlich Vitamin A aus dem Hokkaido-Kürbis unterstützt eine gute Sehkraft und sorgt für schöne Haut. Die Pflanzenfarbstoffe aus dem Kürbis bieten Zellschutz und das enthaltene Kalium unterstützt die Nierentätigkeit.

Was ist für einen guten Fruchtaufstrich unerlässlich? Richtig, ein gutes Brot muss her! Und passend zur Kürbiszeit empfehlen wir unser Dinkel-Hafer-Brot mit Kürbis zur Kürbiskonfitüre.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien21 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1,5 g(6 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
(1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium101 mg(3 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Hokkaido-KürbisHonigAgar-AgarBio-OrangeZimtpulver

Zutaten

für
50
Zutaten
1 kg
6
½ TL
100 g
½ TL
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Sieb, 5 sterile Gläser

Zubereitungsschritte

1.

Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Orangen heiß abwaschen, 2 Orangen schälen, die Schale in feine Streifen schneiden und alle Orangen auspressen.

2.

Den Saft mit 100 ml Wasser und den Kürbiswürfeln in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze die Kürbiswürfel weich kochen und durch ein feines Haarsieb in einen neuen Topf gießen. Dabei das Fruchtfleisch gut ausdrücken.

3.

Die Orangenschalen, den Zimt und den Honig dazugeben, aufkochen lassen, Agar-Agar zugeben und nochmals für etwa 2 Minuten kochen. Etwas abkühlen lassen undin vorbereitete Gläser füllen, diese fest verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen. Umdrehen und an einem kühlen, dunklen Ort lagern.

Video Tipps

Wie Sie Hokkaido-Kürbis geschickt in Würfel schneiden
Wie Sie eine Orange gründlich schälen