Superfood aus der Heimat

Quittenchutney

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Quittenchutney

Quittenchutney - Die Vielfältigkeit der Quitten wird in diesem fruchtigen Chutney deutlich.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
83
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Quitten sind reich am Quellstoff Pektin, der für eine gute Sättigung sorgt und eine gesunde Verdauung fördert. Bestimmte Gerbstoffe in der Frucht, beispielsweise Apfel- und Weinsäure, kümmern sich darum, dass krankmachende Bakterien unschädlich gemacht werden.

Die ballaststoffreichen Rosinen liefern blutbildendes Eisen, das für den Sauerstofftransport wichtig ist. 

Dank des Kokosblütenzuckers kommt dieses Chutney ohne raffinierten Zucker aus; auch Honig kann alternativ als Süßungsmittel dienen. Wer es etwas schärfer mag, kann eine fein gehackte Chilischote in das Chutney geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien83 kcal(4 %)
Protein0 g(0 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker10,8 g(43 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium133 mg(3 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin1 mg

Zutaten

für
25
Zutaten
1 kg
(Birnen-) Quitten
2
1 Stück
frischer Ingwer ca. 2 cm
1
1 EL
150 ml
1
300 g
100 g
2
1 TL
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuitteKokosblütenzuckerRosinenIngwerButterZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Quitten schälen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln, Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. In heißer Butter andünsten, die Quitten und den Essig zugeben und alles bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2.

Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben, anschließend filetieren und klein würfeln. Den Kokosblütenzucker, Rosinen, Zimt, Salz, Pfeffer und Nelken ergänzen und alles ca. 40 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Abschmecken und in saubere Schraubgläser füllen. Gut verschließen und auskühlen lassen.