Reis mit Gemüse aus dem Römertopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis mit Gemüse aus dem Römertopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
388
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien388 kcal(18 %)
Protein17 g(17 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,3 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K106,3 μg(177 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure304 μg(101 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C281 mg(296 %)
Kalium1.483 mg(37 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium177 mg(59 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
1
1
1
200 g
1 EL
500 ml
½
Zitrone ausgepresst
Außerdem
1
große Zucchini
½ Bund
200 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Römertopf ca. 10-20 Minuten in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Okraschoten waschen, trocknen und die Stielansätze entfernen. Schoten in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Blumenkohl in Röschen teilen. Paprika putzen und klein schneiden. Das Gemüse mit dem Reis mischen und in den Römertopf füllen. Tomatenmark mit Brühe und Zitronensaft verquirlen und über das Gemüse träufeln. Mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen. Deckel auflegen in den kalten Ofen schieben auf 225°C erhitzen und ca. 50 Minuten garen.
2.
Die Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Nach 20 Minuten Garzeit zum Gemüse-Reis-Topf geben, untermischen.
3.
Nach Ende der Garzeit den Römertopf aus dem Ofen nehmen, Deckel abnehmen, etwas stehen lassen, in der Zwischenzeit den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Eintopf mit saurer Sahne und Schnittlauch abschmecken und heiß in Schälchen gefüllt servieren.
Schlagwörter