Reispfanne mit Tofu und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfanne mit Tofu und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
465
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien465 kcal(22 %)
Protein21 g(21 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K30,5 μg(51 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium736 mg(18 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
100 g
12
getrocknete Shiitakepilze
1 Stange
Staudensellerie geputzt, in Scheiben geschnitten
2
Möhren geschält und gestiftet ca. 3 x 0,5 cm
200 g
Bambussprossen aus der Dose, gestiftet
1
rote Paprikaschote geputzt, halbiert, entkernt und in ca. 2 cm grosse Stücke geschnitten
2
Frühlingszwiebeln geputzt, kleingeschnitten
1
rote Zwiebel klein gewürfelt
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
3 EL
250 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Wildreis mit 400 ml Salzwasser aufkochen und zugedeckt ca. 45 Min. garen.
2.
Im zweiten Topf gewaschenen Basmatireis mit 400 ml Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei schwächster Hitze quellen lassen.
3.
Pilze mit heissem Wasser bedecken und ca. 15 Min. quellen lassen, abtropfen, Stiele entfernen und die Hüte vierteln. Das Einweichwasser durchsieben und aufheben.
4.
In einem Wok (oder Pfanne) 2 EL Öl erhitzen und die rote Zwiebel, Ingwer und durchgepressten Knoblauch anschwitzen, Pilze, Möhren, Sellerie und Paprika dazugeben und ca. 6 Min. mitdünsten lassen. Bambussprossen und Frühlingszwiebel zum Schluss 1 Min. mitdünsten.
5.
Tofu in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern.
6.
In einer Pfanne restliches Öl erhitzen und Tofustücke rundum goldbraun anbraten.
7.
Wildreis abtropfen lassen, mit dem Basmatireis mischen und unter das Gemüse rühren, Pilzwasser, Sojasauce und Sherryessig einrühren, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Tofu dazu geben und auf Teller angerichtet servieren.