Reissalat mit Krabbenfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reissalat mit Krabbenfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein26 g(27 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium593 mg(15 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod135 μg(68 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Basmatireis
400 g Krabbenfleisch
2 Tomaten
1 Möhre
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Sesamsamen geröstet
1 TL Honig
1 Limette Saft
2 EL Olivenöl
1 EL Sesamöl
Meersalz
Cayennepfeffer
Salatblatt zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis nach Packunsgangabe garen und auskühlen lassen. Das Krabbenfleisch zerpflücken. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein hacken. Die Möhre schälen und ebenfalls fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.

2.

Den Knoblauch schälen, sehr fein hacken, mit Honig, Limettensaft und den Ölen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die restlichen Zutaten untermengen. Abschmecken und auf Salatblättern angerichtet servieren.