Rosmarinkartoffeln vom Blech

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarinkartoffeln vom Blech
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein2 g(2 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K13,5 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium479 mg(12 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g junge fest kochende Kartoffeln
Olivenöl für das Blech
3 Stiele Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölRosmarinOlivenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln waschen, halbieren und auf ein gut geöltes Backblech mit der Schnittseite nach oben legen. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken.

2.

Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Rosmarin bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldgelb braten. Dabei gelegentlich wenden. Herausnehmen und zu Fleischgerichten servieren.