Spargel-Champignon-Salat mit Camembert

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spargel-Champignon-Salat mit Camembert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein31 g(32 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K88 μg(147 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure271 μg(90 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin23,6 μg(52 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C120 mg(126 %)
Kalium1.168 mg(29 %)
Calcium665 mg(67 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin59 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
grüner Spargel 500 g
1
2
1
250 g
2 Zweige
1 Zweig
2 Zweige
150 g
400 g
1
3 EL
2 EL
6 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelCamembertChampignonOlivenölSalbeiBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel waschen und putzen, die Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2.

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Aubergine waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und vierteln. Den Salbei abzupfen und in Streifen schneiden. Die Rosmarinnadeln ebenfalls abzupfen.

3.

3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse zusammen mit dem Salbei und dem Rosmarin ca. 5 Minuten kräftig anbraten, auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Tomaten waschen und vierteln. Den Käse in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen. Den Basilikum abzupfen und die Hälfte fein hacken.

4.

Den Essig mit der Brühe, dem Basilikum, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren, den Knoblauch dazupressen und das restliches Öl unterrühren. Das Gemüse mit den Tomaten mischen, mit Käse auf Tellern verteilen und die Marinade über das Gemüse träufeln. Mit restlichem Basilikum garnieren.