Süßkartoffel-Spargel-Suppe im Asia-Stil mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßkartoffel-Spargel-Suppe im Asia-Stil mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
399
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien399 kcal(19 %)
Protein30 g(31 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K59,9 μg(100 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,9 mg(166 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin17,1 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.207 mg(30 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure279 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Süßkartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 Stiel Zitronengras
3 Scheiben Ingwer
2 EL Sesamöl
1 EL gelbes Currypulver
600 ml Gemüsebrühe
150 ml Kokosmilch
1 Möhre
500 g Spargel
100 g Zuckerschoten
100 g Shiitakepilze
2 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
1 Chilischote
helle Sojasauce
Salz
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und hacken. Vom Zitronengras einige dünne Ringe zum Garnieren abschneiden, den Rest längs halbieren. Zusammen mit dem Ingwer, den Kartoffeln, Knoblauch und Schalotte in heißem Sesamöl 1-2 Minuten anschwitzen. Currypulver untermengen und mit der Brühe und Kokosmilch ablöschen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.

2.
Währenddessen die Möhre schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Den Spargel schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Brüste waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.
3.
Die Suppe passieren, aufkochen lassen und alle vorbereiteten Zutaten zufügen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zugeben und ca. 10 Minuten leise gar ziehen lassen. Mit Sojasauce und Salz abschmecken. Mit Zitronengras und Koriandergrün garniert servieren.
 
Hallo , würde das Rezept gerne ausprobieren. Wieviel Brühe soll denn genommen werden, dies ist unter den Zutaten nicht aufgelistet. Ebenfalls steht in der Zutatenliste das Currypulver verwendet werden soll, in der Beschreibung steht aber die Zugabe von Currypaste. Welches von beiden soll verwendet werden und in welcher Menge? Soll das Zitronengras vor dem passieren der Suppe entfernt werden? Danke für die Antwort.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Aravis, danke für den Hinweis, wir haben die Angaben korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!