Seelenwärmer

Tarte mit Brokkoli, Gorgonzola und Birnen-Relish

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Tarte mit Brokkoli, Gorgonzola und Birnen-Relish

Tarte mit Brokkoli, Gorgonzola und Birnen-Relish - Raffinierter Kuchen mit smarter Füllung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Käse und Quark sind super Calciumquellen und somit perfekte Unterstützer für starke Knochen und Zähne. Die knackigen Walnüsse enthalten reichlich gesund mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Brokkoli punktet mit viel immunstärkendem Vitamin C.

Stangenbrokkoli ist nicht ganz leicht zu bekommen – die Tarte können Sie aber auch mit normalem Brokkoli zubereiten. Wem Gorgonzola zu herb ist, der kann auch eine andere weiche Käsesorte verwenden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Kalorien309 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K68,5 μg(114 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium372 mg(9 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin77 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
210 g
250 g
3
6 EL
1
1
400 g
Stangen- Brokkoli
40 g
100 g
Gorgonzola (45 % Fett)
200 g
saure Sahne (10 % Fett)
150 ml
150 g
geriebener Cheddar-Käse (45 % Fett)
½ TL
1 TL
2
2
1 Prise
gemahlener Kardamom
2 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig 200 g Mehl in eine Schüssel geben. Quark, 1 Ei, Salz und 4 EL Rapsöl zufügen. Alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem geschmeidigen Teig kneten; falls der Teig zu fest ist, evtl. noch etwas Wasser zufügen. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 15–20 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Inzwischen für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Brokkoli putzen, waschen, in kleinere Stücke schneiden und für 2 Minuten mitbraten. Anschließend vom Herd ziehen. Die Hälfte der Walnüsse hacken.

3.

Restliche Eier mit Gorgonzola, saurer Sahne und Milch fein mixen. Cheddar untermischen und alles mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.

4.

Tarteform mit Butter einfetten. Teig auf die Größe der Form mit restlichem Mehl auf einer Arbeitsfläche ausrollen. Die Form damit auslegen, dabei einen Rand mitformen; Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

5.

Gemüsemasse mit gehackten Walnüssen in die Form geben, mit der Eier-Sahne-Mischung übergießen und mit restlichen Walnüssen bestreuen. Tarte im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in etwa 30 Minuten goldbraun backen.

6.

Für das Birnen-Relish Schalotten schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Birnen schälen, entkernen und klein würfeln. Birnen in die Pfanne geben und 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Kardamom würzen und mit Zitronensaft und Essig abschmecken. Vom Herd ziehen und erkalten lassen. Die Tarte zum Servieren mit dem Birnen-Relish beträufeln.