print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Tomaten-Nudel-Salat mit Löwenzahn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Nudel-Salat mit Löwenzahn
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
263
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert263 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18,1 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
200 g
100 g
200 g
2
2 EL
4 EL
100 g
halbfester Ziegenkäse
10
entsteinte schwarze Oliven
Produktempfehlung
Variante

Den Löwenzahn können Sie zur Abwechslung durch Rucola oder Brunnenkresse ersetzen. 

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln nach Packungsan­weisung in sprudelnd kochen­dem Salzwasser bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgie­ßen, gut abtropfen lassen und lauwarm abkühlen lassen.

2.

Während die Nudeln garen, den Löwenzahn waschen. Die harten Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Schalotten abziehen und fein hacken.

3.

Aceto balsamico, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren. In einer großen Salatschüssel die noch lauwarmen Nudeln, den Löwen­zahn, die Tomaten und die Schalotten mischen. Das Dressing darüber gießen und alle Zutaten gut vermischen.

4.

Den Ziegenkäse in kleine Wür­fel schneiden. Die Oliven halbie­ren. Den Nudelsalat auf einer Platte oder in Schälchen anrich­ten. Die Käsewürfel und die Oli­ven darüber streuen, den Salat sofort servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar