Tomatensuppe mit Chili-Avocado-Einlage

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensuppe mit Chili-Avocado-Einlage
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K29,6 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium955 mg(24 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Tomaten
3 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
2 EL getrockneter Oregano
1 rote Chilischote
1 reife Avocado
3 EL Olivenöl
1 Limette gepresst
1 Prise Zucker
Zum Garnieren
Kerbel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölOlivenölZuckerOreganoZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein Würfeln. In einem Topf 2 EL Olivenöl heiß werden lassen und den Knoblauch-und die Zwiebelwürfel 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Die Tomaten mit der Gemüsebrühe zufügen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen und alles bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten köcheln lassen.

2.

Inzwischen für die Salsa die Chilischote waschen und fein hacken. Die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen, das Fruchtfleisch rautenförmig einritzen und dann herausdrücken. Die Avocadostücken mit der Chili, dem Olivenöl und dem Limettensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Tomatensuppe durch ein Haarsieb passieren, noch einmal abschmecken und zusammen mit der Salsa und Kerbelblättern in Schüsseln anrichten und servieren.