Eiweißreich und vegan

Türkischer Bohnensalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Türkischer Bohnensalat

Türkischer Bohnensalat - schnell und einfach eine traditionelle Vorspeise zubereiten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
94 / 100
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
372
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Braune Bohnen sind besonders herzhaft und punkten mit einem Ballaststoffanteil von etwa 20 Prozent. Die Hülsenfrüchte sorgen mit ihrem Kaliumgehalt für einen optimalen Flüssigkeitshaushalt und Magnesium sorgt für starke Nerven.

Türkischer Bohnensalat mit Petersilie liefert eine ordentliche Portion Mikronährstoffe, darunter ein besonders hoher Gehalt an Vitamin C. Die Wirkung des Vitamins als Antioxidant schützt die Körperzellen und stärkt das Immunsystem.

Bei der Wahl der Bohnen können Sie individuell nach Geschmack und Verfügbarkeit variieren. Besonders lecker wird Türkischer Bohnensalat mit weißen Bohnen oder Kichererbsen. 

Passend dazu kann zum Beispiel Gefüllte Aubergine mit Tomaten serviert werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien372 kcal(18 %)
Protein22 g(22 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K17,7 μg(30 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.470 mg(37 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure190 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Braune Bohne (Dose; Abtropfgewicht)
3 Knoblauchzehen
1 Tomate
4 Stiele Petersilie
2 Bio-Zitronen
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölPetersilieTomateBio-ZitroneSalzPfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen in ein Sieb abschütten, mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2.

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Tomate vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. 

3.

Zitrone heiß abspülen, Schale abreiben, halbieren und Saft auspressen. Zitronenschale, -saft mit Olivenöl, Petersilie, Knoblauch und Tomatenwürfel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig würzen.

4.

Türkischer Bohnensalat mit Dressing angemacht servieren.

Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite