Klassiker mal anders

Vegetarische Lasagne mit Champignons

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegetarische Lasagne mit Champignons

Vegetarische Lasagne mit Champignons - Der beste Beweis dafür, dass es nicht immer Hack sein muss.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
407
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die in diesem Gericht reichlich vorhandenen Ballaststoffe regen die Verdauung an und sorgen für eine lange anhaltende Sättigung.

Servieren Sie dazu einen grünen Salat mit einem Dressing mit kaltgepresstem Pflanzenöl – so erhalten Sie eine vitalstoffreiche Komplettmahlzeit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien407 kcal(19 %)
Protein18 g(18 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium875 mg(22 %)
Calcium319 mg(32 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin29 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1
400 g
1 EL
1 Bund
50 g
Parmesan (1 Stück)
30 g
Butter (2 EL)
40 g
750 ml
300 g
40 g
Basilikum (2 Bund)
250 g
Vollkorn-Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
200 g
passierte Tomaten
1 EL
20 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.

2.

Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze 3 Minuten kräftig anbraten. Salzen, pfeffern, vom Herd ziehen und mit 1 EL Zitronensaft mischen.

3.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Parmesan reiben.

4.

Für die Sauce Butter in einem Topf aufschäumen, Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze goldbraun anschwitzen. Milch unter Rühren zugießen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte des Parmesans einrühren und mit Salz, Pfeffer, frisch abgerie-benem Muskat, Zitronenschale und -saft nach Geschmack würzen.

5.

Inzwischen Tomaten waschen und klein scheiden. Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen.

6.

Eine Auflaufform mit restlichem Rapsöl auspinseln. 1 Lage Nudelblätter hineinlegen. Mit Pilzen, Frühlingszwiebeln und Tomaten belegen. Mit Basilikumblättern bestreuen und mit etwas Sauce begießen. Bis auf einige Nudelblätter und etwas Sauce auf diese Weise alle Zutaten in die Form schichten.

7.

Passierte Tomaten darübergießen. Restliche Nudelblätter darauflegen und mit restlicher Sauce beträufeln. Mit restlichem Parmesan bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 30–40 Minuten backen. Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Lasagne in Stücke teilen und mit Pinienkernen bestreuen.