Vitello tonnato

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vitello tonnato
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein40 g(41 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K65,7 μg(110 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.161 mg(29 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure321 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kalbfleisch aus der Keule
1 Bund Suppengrün
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
1 l Hühnerbrühe aus dem Glas
¼ l Weißwein
1 Bund Petersilie
1 Eigelb
4 Sardellenfilets
1 Dose Thunfisch im Saft
3 EL Kapern
2 EL Pflanzenöl
100 g Schlagsahne
1 unbehandelte Zitrone
Salz Pfeffer
Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Suppengrün waschen und grob hacken. Knoblauch schälen. Alles mit Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer in der Hühnerbrühe einmal aufkochen lassen und dann 1 ½ Stunden sanft köcheln lassen. Weißwein und Petersilie zufügen und das Fleisch in der Brühe in ca. 6 Stunden abkühlen lassen.
2.
Für die Sauce das Eigelb mit Sardellen, Kapern und Thunfisch pürieren. Das Öl nach und nach unterschlagen. Fünf Esslöffel von der Kalbfleischbrühe dazugeben. Sahne halbsteif schlagen und mit dem Saft einer halben Zitrone unterheben. Mit Pfeffer abschmecken. Kalbfleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronenscheiben auf einer Platte anrichten.
3.
Mit der Thunfischsauce überziehen und mit Minze garnieren.