EatSmarter Exklusiv-Rezept

Warme Austern

mit Gemüsesauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Warme Austern

Warme Austern - Diese edle Delikatesse ist ideal, wenn es mal etwas Besonderes geben soll

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
143
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Jede Menge Zink und Selen liefert diese köstliche Vorspeise dank der Austern. Zink sogt für einen reibungslosen Ablauf der Zellteilung und Zellerneuerung, auch für das Immunsystem ist es unerlässlich. Selen dient als Zellschutzfaktor und unterstützt die Schilddrüsenfunktion.

Träufeln Sie etwas Zitronensaft über die Muscheln. So kann der Körper das Zink aus den Austern besser aufnehmen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien143 kcal(7 %)
Protein9 g(9 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D7,4 μg(37 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂10,9 μg(363 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium314 mg(8 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink76 mg(950 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin130 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
6
Austern (z.B. Belon)
40 g
kleine Möhren (1 kleine Möhre)
1 Stück
Lauch (ca. 40 g, nur das Weiße)
1
Zucchini (ca. 30 g, nur das Äußere mit der grünen Schale)
½
3 EL
1 TL
100 ml
2 EL
grob gemahlener weißer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinMöhreSchlagsahneOlivenölAusterZucchini
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 Austernmesser, 1 Gemüsebürste

Zubereitungsschritte

1.
Warme Austern Zubereitung Schritt 1

Austern gründlich unter kaltem Wasser abbürsten. Offene Austern aussortieren.

2.
Warme Austern Zubereitung Schritt 2

Zum Öffnen der Austern ein Küchentuch mehrmals falten und 1 Auster mit der runden Schalenhälfte nach unten auf das Tuch legen. Die Auster mit dem Handtuch festhalten (ersatzweise einen Austernhandschuh nehmen).

3.
Warme Austern Zubereitung Schritt 3

Die Spitze des Messers an der schmal zulaufenden Seite der Schale zwischen der oberen und unteren Schalenhälfte ansetzen. Mit Hebelwirkung die Schalen leicht auseinanderheben.

4.
Warme Austern Zubereitung Schritt 4

Das Austernmesser nun entlang der oberen Schaleninnenseite in die Auster schieben, dabei den Muskel durchtrennen und die Schalenhälften voneinander lösen.

5.
Warme Austern Zubereitung Schritt 5

Eventuell kleine Schalenstücke von den Austern entfernen. Das Fleisch von den Schalen lösen und die Austern in ein über eine Schüssel gelegtes Sieb geben. Den Saft auffangen.

6.
Warme Austern Zubereitung Schritt 6

Möhre waschen, putzen und schälen. Das Weiße vom Lauch waschen und putzen. Zucchini waschen und putzen. Die äußere Schicht zusammen mit der grünen Schale abschälen, helles Mittelstück anderweitig verwenden. Das Gemüse in sehr feine Würfel schneiden.

7.
Warme Austern Zubereitung Schritt 7

Schalotte schälen und sehr fein würfeln.

8.
Warme Austern Zubereitung Schritt 8

Die Sahne steifschlagen und kalt stellen.

9.
Warme Austern Zubereitung Schritt 9

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin 3-4 Minuten unter Rühren bei kleiner Hitze dünsten.

10.
Warme Austern Zubereitung Schritt 10

Gemüse mit Weißwein und Anislikör ablöschen und einkochen lassen.

11.
Warme Austern Zubereitung Schritt 11

Das Austernwasser dazugießen und kurz aufkochen. Die Austern darin 1-2 Minuten erwärmen und abgetropft in zwei kleine Servierschalen geben.

12.
Warme Austern Zubereitung Schritt 12

Die steifgeschlagene Sahne in den Topf geben und alles kurz aufkochen. Die Sauce über die Austern geben, mit Pfeffer würzen und sofort servieren.

 
Ein Muss für Austernfans!! Die sahnige Gemüsesauce schmeckt einfach köstlich zu den Austern. Ich hab ein bisschen Vollkornbaguette dazu gereicht. Das Essen kam sehr gut an, werd ich bestimmt nochmal machen.