print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Für die ganze Familie

Weißkohltopf mit Kasselerwürfeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weißkohltopf mit Kasselerwürfeln

Weißkohltopf mit Kasselerwürfeln - Der Eintopf kommt bei klein und groß gut an!

Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
299
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
½
500 g
Kartoffeln mehlig kochend
3
1
große weiße Zwiebel
2 EL
6 Stiele
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlkopfKartoffelMöhreZwiebelOlivenölSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Weisskohl waschen, putzen, Strunk entfernen und Blätter in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einem grösseren Topf erhitzen und Zwiebel darinbei mittlerer Hitze andünsten. Weisskohl, Kartoffeln und Karotten dazugeben und unter Rühren mitdünsten. Dann reichlich warmes Wasser angießen und Gemüse knapp damit bedecken.

2.

Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Petersilienstängel waschen, trocken schütteln und in den Weißkohltopf hineinlegen. Zum Kochen bringen, zudecken und bei kleiner Hitze 40 Minuten garen. In der Zwischenzeit Kasseler in kleine Würfel schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben. Petersilienstängel herausziehen. Die Suppe noch einmal abschmecken und eventuell nachsalzen, restliche Petersilie waschen trocken schütteln, fein hacken und unterrühren und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Der Weißkohl ist ein Immunbooster, denn er steckt voller Vitamin C und Zink. Zudem bringt er unsere Verdauung in Schwung durch reichlich Ballaststoffe. Auch die Kartoffeln enthalten Ballaststoffe, die zusammen für eine lange Sättigung sorgen.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Sie können bei dem Weißkohltopf nach Belieben das Gemüse variieren und ergänzen. Auch Tiefkühlgemüse wie Erben oder Bohnen können Sie in den Eintopf geben. Dazu passt ein deftiges Zwiebelbrot.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien299 kcal(14 %)
Protein21 g(21 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,6 g(39 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K326 μg(543 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C162 mg(171 %)
Kalium1.688 mg(42 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure90,1 mg
Cholesterin33,2 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar