Seelenwärmer

Zwiebelsuppe

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe - Das klassisch, französische Rezept schmeckt lecker würzig!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
415
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zwiebelsuppe unterstützt mit einer großen Portion Ballaststoffen Ihre Verdauung. Zusätzlich wirken sich die schwefelhaltigen, ätherischen Öle positiv auf den Körper aus und verbessern Ihre Durchblutung.

Bei diesem Gericht handelt es sich um die klassisch französische Zwiebelsuppe. Eine smarte Alternative ohne entzündungsförderndes Weißbrot und Wein finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien415 kcal(20 %)
Protein15 g(15 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium514 mg(13 %)
Calcium371 mg(37 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin16,6 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
2 EL
1 TL
800 ml
200 ml
trockener Weißwein
2
1 TL
8 Scheiben
2 Stiele
80 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Knoblauchpresse, 4 kleine Auflaufformen

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin 10–15 Minuten unter Rühren langsam weich dünsten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren schmoren, bis sie goldbraun sind.

2.

Brühe und Wein aufgießen, aufkochen lassen und weitere ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3.

Währenddessen Knoblauch schälen und in Suppe pressen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Käse reiben.

4.

Zwiebelsuppe in 4 ofenfeste Förmchen (z. B. Keramikschalen) füllen. Jeweils 2 Scheiben Baguette aufsetzen und mit Thymian vermengten Käse darüber streuen. Leicht pfeffern und im vorgeheizten Backofen auf Grillfunktion ca. 5 Minuten überbacken, bis Käse geschmolzen ist. Aus Ofen nehmen und sofort servieren.