Kurbelt den Stoffwechsel an

Zwiebelsuppe – smarter

mit gerösteten Zwiebeln, Fenchel und Tomaten
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zwiebelsuppe – smarter

Zwiebelsuppe – smarter - Anis verleiht der vegetarischen Zwiebelsuppe mediterranes Flair

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die pikante Zwiebelsuppe liefert reichlich Ballaststoffe. Mit einer Portion ist bereits die Hälfte des Tagesbedarfs gedeckt. Außerdem helfen die Zwiebeln, wenn Entzündungen gelindert werden sollen, innerlich zum Beispiel bei Husten oder Gelenkschmerzen, äußerlich bei Insektenstichen.

Schwangere sollten, wenn sie den italienischen Hartkäse Pecorino kaufen wollen, fragen, ob er aus Rohmilch hergestellt wurde. Falls ja, vorsichtshalber auf den Käse verzichten und die Zwiebelsuppe mit einem Klecks Schmand veredeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium578 mg(14 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin8 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium606 mg(15 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin8 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
3 EL
2
1
½ TL
2 Zweige
650 ml
425 g
Dosentomaten (Abtropfgewicht)
75 g
Vollkorn-Suppennudeln (z.B. Hörnchennudeln)
40 g
alter Pecorino (1 Stück)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Dosenöffner, 1 kleiner Topf, 1 Gemüsehobel

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 1
Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
2.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 2

Zwiebelscheiben auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und mit 1,5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3–4) ca. 30 Minuten rösten, dabei mehrmals wenden.

3.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 3
Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Fenchel waschen, putzen und in sehr feine Scheiben schneiden.
4.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 4

Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Fenchelscheiben und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 12 Minuten dünsten. Anispulver einrühren.

5.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 5
Thymian waschen. Zwiebeln aus dem Ofen nehmen und mit Brühe und Thymian in den Topf geben.
6.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 6
Zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze garen, nach 10 Minuten die Tomaten dazugeben.
7.
Zwiebelsuppe – smarter Zubereitung Schritt 7
Die Suppennudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. In einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Am Ende der Garzeit die Zwiebelsuppe mit Salz und Pfeffer würzen und die Nudeln hineingeben. Pecorino hobeln und über die Zwiebelsuppe streuen.
Zubereitungstipps im Video
 
Ich finde Fenchel eigentlich zu stark im Geschmack und habe zum Versuch diesmal nur eine halbe Fenchelknolle genommen, es war sehr lecker.