Naschen ohne Reue

Aprikosen-Käsekuchen

mit Haselnussknusper
4.22222
Durchschnitt: 4.2 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Aprikosen-Käsekuchen

Aprikosen-Käsekuchen - Der sommerliche Hingucker auf jeder Kaffeetafel macht mächtig Eindruck

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
150
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieser Kuchen erfreut nicht nur ungeübte Bäcker, sondern auch kalorienbewusste Genießer – denn angesichts des niedrigen Kalorien- und Fettgehalts ist auch im Rahmen eines Schlankheitsprogramms oder einer fettbewussten Ernährung durchaus mal ein Stück erlaubt. Hinzu kommt noch eine gute Portion Vitamin A, das speziell Sonnenanbeter vermehrt benötigen.

Die Aprikosen lassen sich prima durch ungehäutete frische Pfirsiche ersetzen. Haselnussallergiker können den Kuchen mit Mandeln zubereiten, sofern dagegen keine Überempfindlichkeit besteht.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien150 kcal(7 %)
Protein7 g(7 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Kalorien154 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
1 Stück enthält
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium212 mg(5 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin43 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
12
Zutaten
50 g
kernige Haferflocken
50 g
gehobelte Haselnusskerne
130 g
500 g
2
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseRohrzuckerHaferflockeEi
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenschere, 1 Schüssel, 1 Springform (24 cm Ø), 1 Backpapier, 1 Handmixer mit Quirlen, 1 Rührschüssel, 1 Teigschaber, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Kuchengitter, 1 Küchenwaage

Zubereitungsschritte

1.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 1

Ein Stück Backpapier in Größe einer Springform (24 cm Ø) zuschneiden und den Boden der Form damit belegen.

2.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 2

Haferflocken und Haselnüsse mischen. Die Hälfte der Mischung in der Springform verteilen und mit 20 g Rohrzucker bestreuen.

3.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 3

Aprikosen waschen, abtropfen lassen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.

4.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 4

In einer Rührschüssel die Eier, 80 g Rohrzucker und 2 EL heißes Wasser mit den Quirlen des Handmixers etwa 3 Minuten cremig aufschlagen. Schichtkäse in 2 Portionen unterrühren.

5.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 5

Käsemasse in die Springform füllen und mit einem Teigschaber glattstreichen. Aprikosenspalten darauf verteilen.

6.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 6

Zuerst die restliche Haferflocken-Nuss-Mischung, dann den restlichen Rohrzucker gleichmäßig daraufstreuen.

7.
Aprikosen-Käsekuchen Zubereitung Schritt 7

Springform auf den Backofenrost stellen und den Kuchen auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen. Aprikosen-Käsekuchen herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und in 12 Stücke schneiden.

 
Kann ich statt Schichtkäse auch Quark Mager verwenden?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Maier, das haben wir leider noch nicht ausprobiert, es müsste aber klappen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Funktioniert das Rezept auch mit Xucker (kalorienfreier Zucker)?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo ChrissieM62, das haben wir leider noch nicht ausprobiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Ich habe anstatt Rohrzucker Rohrohrzucker verwendet und der ist gar nicht caramelisiert, liegt also einfach auf dem Kuchen auf.. das muss eigentlich nicht so, oder?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Louisa_melz, das können wir uns leider auch nicht erklären. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Würden Äpfel gehen??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, wählen Sie aber eine eher mürbe Sorte.
 
Habs mit Mandeln gemacht. Super!!!!
 
Kann man statt Aprikosen auch Clementinen nehmen? EAT SMARTER sagt: Nein, das würden wir nicht empfehlen. Clementinen eignen sich nicht zum Mitbacken.
 
Habe den Kuchen mit Quark und Dosenaprikosen zubereitet, er ist super gelungen und kam sehr gut an!
 
Ein seeeehr leckerer Käsekuchen. Da wir keinen Schichtkäse gefunden haben, haben wir 250g Quark 40% Fett und 300g Frischkäse 13% Fett genommen, hatte daher etwas mehr Fett. Statt Aprikosen haben wir 600g Beerenmischung genommen, da wir Aprikosen nicht so mögen. Außerdem haben wir Kokosflocken anstatt Haselnusskerne hergenommen auch seeeehr gut. Hatte dann bei 12 Stücken pro Stück ca. 200kcal, durchaus auch vertretbar! Bei nächsten Mal werde ich es aber nochmal streng nach Rezept probieren, da man bei den ganzen Variationen kaum noch das Orginalrezept erkennen kann :)
 
Hallo, der Kuchen sieht sehr lecker aus und ist auch kalorientechnisch überzeugend. Ich wollte nun einmal fragen, ob man diesen Kuchen gut aufheben kann (im Kühlschrank?) oder vielleicht sogar einfrieren? was meint ihr? EAT SMARTER sagt: Beim Aufbewahren wird die Knusperschicht ein wenig zäh und die saftigen Früchte weichen die Quarkschicht auf - dieser Kuchen schmeckt am besten frisch gebacken!
 
Was kann man denn als Ersatz für Schichtkäse nehmen? Bekomme den hier nirgendwo. EAT SMARTER sagt: Schade, in einem etwas größeren Supermarkt finden Sie Schichtkäse im Kühlregal meist oberhalb von Quark und Joghurt. Wenn Sie ihn nicht bekommen nehmen Sie einfach Magerquark.
 
Was kann ich unter Schichtkäse verstehen? Ist dass wie Frischkäse? EAT SMARTER sagt: Diese Frage haben wir gerade beantwortet. Siehe Frage zuvor.
 
ich werde das Rezept auf jeden Fall spätestens morgen Abend ausprobieren! klingt lecker und leicht. kann mir jemand sagen, warum werden bei allen Rezepten hier keine Angaben zu den Kohlenhydraten gemacht? danke! EAT SMARTER sagt: Unter dem Food-Check finden Sie rechts den Hinweis "Weitere Nährwerte zu diesem Rezept". Wenn Sie dort anklicken kommen Sie zu einer Übersicht, die neben den Kohlenhydraten auch alle anderen von uns berechneten Werte zeigt.
 
Ich hätte ein Frage: Was ist Schichtkäse? Oder meint Ihr Frischkäse? EAT SMARTER sagt: Schichtkäse gehört in die Gruppe der Frischkäse und ist ein besonderer Quark. Er wird vor dem Abfüllen nicht gerührt, sondern schichtweise in die Verpackung geschöpft. Dabei hat jede Schicht einen anderen Fettgehalt. Von der Konsistenz ist er etwas fester als Quark.