Artischocken mit Rucola und Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Artischocken mit Rucola und Ziegenkäse

Artischocken mit Rucola und Ziegenkäse - Ein Gericht für Gourmets: Edles Gemüse trifft auf würzigen Käse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein37 g(38 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe33,9 g(113 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure238 μg(79 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin23,8 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.702 mg(43 %)
Calcium278 mg(28 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure374 mg
Cholesterin52 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K111,9 μg(187 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure442 μg(147 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin35,9 μg(80 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium2.751 mg(69 %)
Calcium431 mg(43 %)
Magnesium225 mg(75 %)
Eisen11,8 mg(79 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure607 mg
Cholesterin52 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2
8
2
4 EL
2 Stiele
400 g
160 g
Rucola (2 Bund)
40 g
Pinienkerne (2 gehäufter EL)
1 EL
scharfer Senf
1 EL
4 EL
50 g
4 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zitronen auspressen. Artischocken putzen, waschen, äußere harte Blätter entfernen, Stiele abschneiden, schälen. Artischocken vierteln und mit Zitronensaft beträufeln. Knoblauchzehen andrücken.

2.

1 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Artischocken und Knoblauch hineingeben, salzen und pfeffern. 125 ml Wasser und Petersilie zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10–15 Minuten schmoren. Anschließend lauwarm abkühlen lassen.

3.

Inzwischen Putenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

4.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Putenbrustfilet darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Dann auf dem Gitter (Fettpfanne darunter) im vorgeheizten Backofen bei 140 °C (Umluft nicht empfehlenswert; Gas: Stufe 1–2) in ca. 20 Minuten fertiggaren.

5.

Inzwischen Rucola waschen und trockenschleudern. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.

6.

Für das Dressing Senf mit Honig, Weißweinessig und restlichem Öl mischen und mit Salz abschmecken.

7.

Putenfilet aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten ruhen lassen. In sehr dünne Scheiben schneiden und locker auf 4 Teller häufen.

8.

Artischocken und Rucola auf den Tellern verteilen und mit einem Eisportionierer je 1 Kugel Ziegenfrischkäse dazulegen. Mit Dressing und Balsamessig beträufeln und mit Pinienkernen bestreuen.