Auberginen mit Couscous-Gemüse-Füllung

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Auberginen mit Couscous-Gemüse-Füllung

Auberginen mit Couscous-Gemüse-Füllung - Schmeckt nicht nur Veganern: raffiniert gefülltes Gemüse aus dem Ofen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,7 g(46 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C228 mg(240 %)
Kalium1.292 mg(32 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K27,2 μg(45 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure203 μg(68 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C209 mg(220 %)
Kalium1.218 mg(30 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin1 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Couscous
Salz
1 Bio-Zitrone
4 Auberginen
200 g Kirschtomaten
3 gelbe Paprikaschoten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
Pfeffer
30 g Margarine (2 EL)
5 Zweige Thymian
Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousKirschtomateMargarineOlivenölThymianSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Couscous nach Packungsleitung in Salzwasser garen.

2.

Inzwischen Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Auberginen waschen, putzen und längs halbieren. Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, dabei einen 1/2 cm breiten Rand stehen lassen. Fruchtfleisch klein schneiden und in einer Schüssel mit 1 EL Zitronensaft mischen.

3.

Schnittfläche der Auberginen mit Schnittflächen der Zitronen einreiben. Tomaten waschen und vierteln. Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.

4.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten andünsten. Auberginenstücke zufügen, 2 Minuten mitbraten, salzen und pfeffern. Pfanne vom Herd ziehen. Couscous vorsichtig mit einer Gabel auflockern und 1 EL Margarine unterrühren. Mit den Tomaten in die Pfanne geben. Thymian und Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen hacken und zufügen.

5.

Couscous-Gemüse-Mix mit Zitronenschale mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in die Auberginenhälften füllen. Eine ofenfeste Form dünn mit Margarine einfetten und Auberginen hineinsetzen. Restliche Margarine in Flöckchen auf der Füllung verteilen. Auberginen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene in 20–25 Minuten weichbacken.